20 Top Laptop Apps für 2017, die echte Probleme lösen

Wenn der Laptop das Büro ersetzt und zum Hauptwerkzeug wird, dann sollte die Ausstattung bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen. Diese 20 Apps lösen für mich alle ein konkretes Problem und sorgen dafür, dass ich entspannter und produktiver arbeiten kann.

Gehörst du auch zu den Leuten, die sich gern von neuen Gadgets und Apps ablenken lassen, anstatt wirklich fokussiert zu arbeiten? Es macht schließlich auch mehr Spaß, mit neuen Apps zu spielen, anstatt Kundenanfragen zu beantworten oder dieses Buch zu schreiben.

Um dieser App-Sucht entgegenzuwirken, solltest du dich bei jeder neuen App fragen, welches konkrete Problem diese löst (z.B. fehlender Fokus, Chaos im Posteingang oder Ablenkung durch Chat Apps). Wenn du dieses Problem nicht hast, dann brauchst du diese App auch nicht. Ich möchte dir hier die Apps empfehlen, die für mich ganz konkrete Probleme beseitigen.

Die meisten der vorgestellten Apps sind in der Basisversion kostenlos erhältlich und bieten weitere Funktionen in der Premium-Variante. Für den Privatgebrauch reichen mir in den meisten Fällen die Gratis-Versionen völlig aus. Selbst arbeite ich am MacBook, wobei bis auf wenige Ausnahmen die Apps auch für Windows und Linux angeboten werden.

 

13 Apps, die ich fast täglich nutze

Ich benutze einige Apps, die ständig im Hintergrund mitlaufen, um beispielsweise Backups zu machen oder Daten zu synchronisieren (mehr dazu weiter unten). Die folgenden 13 Apps nutze ich allerdings ganz aktiv und das eigentlich jeden Tag.

 

Polymail – E-Mails managen

Das ist meine Neuentdeckung in 2017: ein super benutzerfreundlicher E-Mail-Client, der teilweise die Rolle meines To-Do-Planers übernommen hat. In der kostenlosen Basisversion machen es Funktionen wie “Read Later”, Erinnerungen an gesendete und nicht beantwortete E-Mails oder einfache Archivierungsoptionen leicht, Inbox Zero zu erreichen.

3 Gründe, die für Polymail sprechen:

  • Tracken, wer deine E-Mails geöffnet hat und gesendete E-Mails ohne Antwort in x Tagen wieder im Posteingang haben
  • leichter Inbox Zero erreichen durch Read Later Funktion, einfache Sortierung in Listen und Archivierungsoptionen
  • sehr gute Smartphone App

Download (kostenlos): Polymail für Mac (Windows ist geplant)

 

 

Franz – Alle Messenger Dienste in einer App

Diese App ist ein echter Segen. Anstatt ständig von Benachrichtigungen durch WhatsApp, Facebook, Skype & Co. abgelenkt zu sein und zwischen den einzelnen Chat Apps zu wechseln, kannst du alle Nachrichten zentral lesen und beantworten. Wenn du Ruhe beim Arbeiten brauchst, schaltest du einfach alle Benachrichtigungen mit einem Klick aus.

3 Gründe, die für Franz sprechen:

  • alle geläufigen Messenger Dienste zentral abrufen
  • Stummschaltung von Benachrichtigungen aller Dienste mit einem Klick
  • Franz speichert keine Daten

Download (kostenlos): Franz für Mac und Windows

 

 

Slack – Kommunikation im Team

Slack ist eine Kombination aus Chat App und Projektmanagement Tool, die ich vor allem zur schnellen Kommunikation in Teams nutze. Über Channel organisierst du Teammitglieder und kannst mittlerweile sogar Gruppentelefonate direkt darüber abhalten. Über hunderte Integrationen mit anderen Apps kannst du Slack so individuell gestalten, wie du es brauchst.

3 Gründe, die für Slack sprechen:

  • gute Smartphone App
  • viele Integrationsmöglichkeiten mit anderen Apps
  • einfache Kommunikation für Teams über Channel, Direktnachrichten und Videotelefonie

Download (kostenlos): Slack für Mac und Windows

 

 

Zoom – Stabile Online-Telefonie

Mittlerweile bieten neben Skype auch Facebook und WhatsApp die Möglichkeit zur Videotelefonie an. Am stabilsten ist meiner Erfahrung nach in 2017 aber Zoom. Außerdem eignet sich Zoom für Gruppengespräche und Webinare mit bis zu 100 Teilnehmern, die alle mit Bild und Ton zugeschaltet werden können. Aufzeichnungen und Bildschirmübertragung geht natürlich auch.

3 Gründe, die für Zoom sprechen:

  • Benutzeroberfläche mit deutscher Sprache
  • sehr stabile Übertragung für Videotelefonie
  • gut geeignet für Webinare und Meetings (inkl. Aufzeichnung)

Download (kostenlos): Zoom für Mac und Windows

 

 

Ulysses – Minimalistisches Schreibprogramm

Wer viel schreibt und wie ich kein großer Fan von Word ist, dem kann ich Ulysses als bessere Mac Alternative zu Scrivener empfehlen. Der Schreibeditor beinhaltet nur die allernötigsten Funktionen wie eine Baumstruktur zur Organisation von Texten, Export in verschiedene Formate und Statistiken, die dein fokussiertes Schreiben erleichtern. Ein kleiner Wermutstropfen: Mitte 2017 hat Ulysses das Bezahlmodell leider von einmalig auf Abogebühr umgestellt.

3 Gründe, die für Ulysses sprechen:

  • Schreiben ohne Ablenkung nur mit den allerwichtigsten Funktionen
  • Einfache Strukturierung von Projekten wie Online-Kursen, Blogartikeln oder Büchern
  • gute Apps für iPad und iPhone

Download (kostenpflichtig): Ulysses für Mac 

 

 

Affinity Designer – Vektorgrafiken für Dummies

Einige Designarbeiten lassen sich ohne ein Verktorprogramm einfach nicht machen. Da ich an Adobe Illustrator und Photoshop verzweifele, bin ich froh, mit Affinity Designer ein deutlich einfacheres und günstigeres Programm gefunden zu haben. Die für mich wichtigen Funktionen sind enthalten, ohne mich zu überfordern.

3 Gründe, die für Affinity Designer sprechen:

  • deutlich günstiger als Programme von Adobe
  • Funktionalität ähnlich wie Illustrator, jedoch deutlich einfacher
  • ermöglicht die Bearbeitung aller gängigen Formate (psd, eps, svg, png, tiff, pdf, …)

Download (kostenpflichtig): Affinity Designer für Mac und Windows

 

 

Todoist – Taskplaner meiner Wahl

Gute To-Do-Planer gibt es wie Sand am Meer und ehrlich gesagt sind die Unterschiede marginal. Aufgrund des schlichten Designs und der Benutzerfreundlichkeit nutze ich zur Planung meiner eigenen Projekte Todoist. Möglich ist es auch, Aufgaben mit Mitarbeitern zu teilen, wofür ich aber Trello bevorzuge.

3 Gründe, die für Todoist sprechen:

  • gute Apps für mobile Geräte und Browser-Erweiterungen mit plattformübergreifender Synchronisierung
  • schlichtes, sehr benutzerfreundliches Design
  • Organisation in Projekten, mit Tags, Fristen und Labeln für Prioritäten

Download (kostenlos): Todoist für alle Plattformen

 

Trello – Projektmanagement im Team

Was Todoist für meine persönliche Aufgabenplanung ist, ist Trello für Teamprojekte. Nach dem Kanban-Prinzip werden Listen mit Aufgaben angelegt, die nacheinander abgearbeitet werden sollten und so immer wieder die nächste Aufgabe “nachrutscht”. Funktionen wie Checklisten, Tagging von Teammitgliedern, Fristen und Erinnerungen machen Trello zum Liebling von kleineren Remote Teams.

3 Gründe, die für Trello sprechen:

  • einfaches Projekt-Management im Team, besonders für komplexe Projekte mit mehreren Mitarbeitern
  • Funktionen wie Checklisten, Tagging von Teammitgliedern, Fristen, Erinnerungen uvm.
  • gute Smartphone App und Nutzung direkt im Browser möglich

Download (kostenlos): Trello für Mac und Windows

 

 

Kalendar – Termine überblicken

Ich habe verschiedene Kalendar Apps ausprobiert, bis ich festgestellt habe, dass die Standard App von Apple eigentlich alles kann, was ich brauche. Der Kalendar ist schlicht und übersichtlich, kann Termine und andere Kalendar importieren und funktioniert auch über Zeitzonen hinweg.

3 Gründe, die für Kalendar sprechen:

  • gute Smartphone App mit Echtzeit-Synchronisation
  • Import von Terminen über iCal, Microsoft Outlook, Google Kalendar und mehr
  • Termine können in unterschiedlichen Zeitzonen eingetragen und angezeigt werden

 

 

focus booster – Pomodoro Technik

Die Pomodoro Technik sorgt für mehr Fokus beim Arbeiten und soll uns zu regelmäßigen Pausen zwingen. Größere Aufgaben teile ich mir gerne in Zeitblöcke von 50 min + 10 min Pause ein. Der Pomodoro Timer agiert dabei wie eine digitale Eieruhr. Apps dafür gibt es viele. Aufgrund des schönen Designs und der Auswertungen von getätigten Pomodoros habe ich mich für focus booster entschieden.

3 Gründe, die für focus booster sprechen:

  • schickes, schlichtes Design
  • freie Einstellung der Zeitblöcke (Standard sind 25/5 min)
  • Accountability durch Auswertungen getätigter Pomodoro

Download (kostenpflichtig): focus booster für Mac, Windows uns Smartphone

 

 

Day One – Journal und mehr

So gerne ich auch mal Notizbuch und Stift in die Hand nehme, so schön ist es, auch Links und Bilder in das Tagebuch/Journal zu integrieren. Ich schreibe täglich (mal kürzer, mal länger) am Vormittag, um meinen Vortag Revue passieren zu lassen und Erinnerungen festzuhalten. Außerdem hilft mir das Journaling dabei, mich auf den Arbeitstag und die anstehenden Aufgaben vorzubereiten.

3 Gründe, die für Day One sprechen:

  • super schönes Design
  • Integration von Fotos, GPS Daten und Aktivitäten
  • Ansicht der Journaleinträge auf Karte, im Kalendar oder als Fotoalbum

Download (kostenlos): Day One für Mac und iPhone

 

 

Notes – Gesammelte Gedanken

Die Standard Notizen App von Apple ist mein digitales Gehirn. Alles was mir unterwegs oder auch Zuhause einfällt und in Zukunft wichtig werden könnte, lade ich in der App ab und sortiere meine Gedanken dann alle paar Wochen. Außerdem nutze ich die App, um Coachings und Meetings zu dokumentieren, Vorträge vorzubereiten oder Informationen zu speichern, die ich nur vorübergehend benötige.

3 Gründe, die für Notes sprechen:

  • gute Smartphone App mit Echtzeit-Synchronisation
  • sehr minimalistisch, nicht so überladen wie z.B. Evernote
  • Möglichkeiten zur Kategorisierung und Suche innerhalb der Notizen

 

 

Outbank – Alle Bankkonten überwachen

Mit Outbank kannst du alle Transaktionen von deinen Bankkonten in einer App überblicken, kontrollieren und dich benachrichtigen lassen, sobald etwas passiert. Neben schönen Auswertungen zu Geldbewegungen kannst du sogar Überweisungen zwischen deinen verlinkten Konten vornehmen. Die übermittelten Daten (inkl. Passwörter) werden auf keinem Server gespeichert oder an Dritte weitergegeben.

3 Gründe, die für Outbank sprechen:

  • alle Kontobewegungen in einer App kontrollieren und analysieren
  • gute Smartphone App
  • sichere Verschlüsselung von Daten, ohne Zwischenspeicherung auf fremden Servern

Download (kostenlos): Outbank für Mac, iPhone und Android

Hinweis: Outbank hat Ende September 2017 Insolvenz angemeldet. Die App ist trotzdem weiterhin verfügbar, kann aber nicht mehr uneingeschränkt empfohlen werden. Eine Alternative ist Finanzblick. Danke für die Hinweise, Oliver und Svend.

 

 

7 Apps, die im Hintergrund mitlaufen

Neben den Apps, die ich täglich aktiv nutze, gibt es auch solche, die als stille Helferlein im Hintergrund wichtige Aufgaben ausführen. Dazu zählen Programme zur Synchronisation von Daten, zum Backup, zur sicheren Verbindung in öffentlichen Netzwerken oder zur Bereinigung meines MacBooks.

 

Dropbox – Cloud-Speicherplatz

Es gibt mittlerweile viele Cloud-Sharing-Apps, die mitunter auch mehr Speicherplatz zur freien Verfügung stellen. Dropbox scheint aber immer noch der geläufigste Anbieter zu sein, den fast jeder nutzt, was das Teilen von einzelnen Dateien oder ganzen Ordner über einen Link einfach macht. Ich nutze die Dropbox vor allem zum Backup wichtiger Dateien wie Scans von Reisepass oder Geburtsurkunde, die ich auch jederzeit am Handy abrufen kann.

3 Gründe, die für Dropbox sprechen:

  • einfaches Teilen von Dateien und Backup wichtiger Daten in der Cloud
  • (fast) jeder nutzt Dropbox
  • Synchronisation mit lokalem Ordner auf dem Computer

Download (kostenlos): Dropbox für alle Plattformen

 

 

Google Drive – Dokumente gemeinsam bearbeiten

Ein ähnlicher Cloud-Service wie Dropbox, allerdings mit dem großen Vorteil, dass Google Docs und Tabellen auch direkt online bearbeitet werden können. Anstatt Excel-Tabellen oder Word-Dateien per Mail zu verschicken, kannst du mit anderen Personen zeitgleich an einem Dokument arbeiten, dieses kommentieren und freigeben. Die Google Drive App synchronisiert alle Dateien mit einem lokalen Ordner und erleichtert die Organisation in Ordnern.

3 Gründe, die für Google Drive sprechen:

  • gemeinsame Online-Bearbeitung von Docs, Tabellen und Präsentationen in Echtzeit
  • Freigabeeinstellungen zum Lesen, Kommentieren oder Bearbeiten via E-Mail-Adresse oder Freigabe-Link
  • Organisation aller Dokumente in Ordnern im Google Drive, das sich auf Wunsch mit einem lokalen Ordner synchronisiert

Download (kostenlos): Google Drive für alle Plattformen

 

 

Betternet – Sicher surfen mit einem VPN

Einen VPN (Virtual Private Network) Service solltest du zumindest in öffentlichen Netzwerken vor allem aus zwei Gründen nutzen: zur Sicherheit (um zu verhindern, dass Daten wie Passwörter abgefangen werden) und um auf Webseiten mit einer IP-Beschränkung auf ein bestimmtes Land zugreifen zu können. Nach dem Testen von vielen Anbietern bin ich mit Betternet als zuverlässiges VPN sehr zufrieden.

3 Gründe, die für Betternet sprechen:

  • sehr zuverlässig und deutlich schneller als andere VPN Services
  • kostenlos in der Grundversion (mit Werbeeinblendungen)
  • Premium-Version mit Auswahl des Serverstandortes

Download (kostenlos): Betternet für Mac, Windows und Smartphone

 

 

RescueTime – Zeitüberwachung am Laptop

Schon wieder eine Stunde bei YouTube vertrödelt und länger im Posteingang verbracht, als du eigentlich wolltest? RescueTime zeichnet deine Aktivitäten nach verwendetem Programm oder Internetseite auf und zeigt dir ganz genau, mit was du dich in der letzten Woche oder im letzten Monate beschäftigt hast. Dank Zielsetzungen hast du quasi einen digitalen Accountability Buddy.

3 Gründe, die für RescueTime sprechen:

  • Selbstkontrolle der verbrachten Zeit am Laptop
  • wöchentliche E-Mail-Zusammenfassungen
  • ausführliche Berichte zu verwendeten Programmen, Produktivität und erreichten Zielen

Download (kostenlos): RescueTime für Mac, Windows und Linux

 

 

f.lux – Augen schonen am Laptop

Bildschirme erzeugen ein blaues Flimmern, das schädlich für die Augen und unseren gesamten Biorhythmus ist, besonders wenn es um uns herum dunkel wird. f.lux gleicht diesen Lichtunterschied aus, in dem nach Sonnenuntergang die Blautöne gegen warme Orange-Töne ausgetauscht werden.

3 Gründe, die für Flux sprechen:

  • schont die Augen durch Anpassung der Bildschirmfarbe an die Tageszeit
  • arbeitet im Hintergrund
  • verschiedene Modi wie Darkroom oder Movie Mode

Download (kostenlos): f.lux für Mac und Windows

 

 

Backblaze – Permanentes Backup

Bereits zweimal hatte ich den Worst-Case, bei dem die Festplatte meines Laptops defekt war und ich nicht mehr auf meine Daten zugreifen konnte. Dank Backblaze konnte ich diese auf einem neuen Laptop innerhalb weniger Stunden wiederherstellen. Backblaze ist ein Cloud-Backup, der permanent die Dateien auf der Festplatte nach Veränderungen überprüft und neue bzw. geänderte Dateien sofort auf einen Server hochlädt. Ja, die Daten liegen auf einem amerikanischen Server aber dieses “Risiko” gehe ich aufgrund der Bequemlichkeit gerne ein.

3 Gründe, die für Backblaze sprechen:

  • permanentes Backup aller Daten in ausgewählten Ordnern auf meinem Laptop, so dass ich mir nie mehr Sorgen um ein Backup machen muss
  • einfache Wiederherstellung der gesamten Festplatte oder einzelner Dateien
  • mit 50 USD pro Jahr relativ günstig

Download (kostenpflichtig): Backblaze für Mac und Windows

 

 

CleanMyMac 3 – MacBook sauber und gesund halten

Je mehr Programme installiert werden, desto mehr Junk Files sammeln sich im Cache und desto langsamer wird das MacBook. CleanMyMac läuft im Hintergrund und meldet sich immer dann zu Wort, wenn es Zeit wird, Memory freizusetzen, den Cache zu leeren oder Apps richtig zu deinstallieren. Alle 2 Wochen lasse ich das Maintenance Programm laufen, um meinen Mac “gesund” zu halten.

3 Gründe, die für CleanMyMac sprechen:

  • Tools zur Beschleunigung des Macs (z.B. Freimachen von Memory)
  • regelmäßige Bereinigung von System Junk im Cache, E-Mail-Anhängen, nicht richtig deinstallierten Programmen und mehr
  • einfache Überprüfung und Bereinigung alter, großer Dateien auf dem Mac

Download (kostenlos): CleanMyMac für Mac

 

Was sind deine Lieblings-Apps für den Laptop und welches Problem lösen sie für dich?

Danke für 15 Kommentare

Wir freuen uns über deine Fragen, Hinweise und allgemeines Feedback. Wenn du eine spezielle Frage zum Beitrag hast, schaue bitte zuerst in den bisherigen Kommentaren und im FAQ nach, ob du die Antwort dort findest.

15 Kommentare zu "20 Top Laptop Apps für 2017, die echte Probleme lösen"

Benachrichtige mich bei
avatar
Sortieren nach:   Neueste | Älteste | Beliebteste
wpDiscuz