Wireless Life FAQ

Alle Fragen ansehen

Muss ich weiterhin Umsatzsteuer berechnen, wenn ich mit meiner Firma im Ausland digitale Produkte und Dienstleistungen an deutsche Kunden verkaufe?

Ja, wenn es sich um Privatkunden handelt. Ob eine Umsatzsteuer geschuldet wird oder nicht, hängt vom Ort der Leistungserbringung und der Art des Käufers (privat oder gewerblich) ist. Bei elektronisch übermittelten Services und Produkten musst du auch als Anbieter aus einem Drittland die Umsatzsteuer beim Verkauf in die EU abführen, wenn du an Privatpersonen verkaufst. Beim Verkauf an gewerblich Käufer gilt die sogenannte Umkehr der Umsatzsteuerschuld (Reverse Charge), womit du deine Leistungen ohne Umsatzsteuer verkaufen kannst.

Neue Kommentare abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x