Wireless Life FAQ

Alle Fragen ansehen

Muss ich nach der Abmeldung aus Deutschland für die Einkünfte aus meinem deutschen Gewerbe vom ersten Euro an Einkommenssteuer zahlen?

Ja, mit Einkünften in Deutschland und Wohnsitz im Ausland bist du in der Regel beschränkt steuerpflichtig und hast damit keinen Anspruch auf den Grundfreibetrag. Du kannst einen Antrag auf unbeschränkte Steuerpflicht stellen, womit du den Freibetrag nutzen kannst, jedoch dann auch wieder deine Welteinkünfte (nicht nur deutsche Einkünfte) bei der Steuererklärung deklarieren musst.

Total 2 Votes
0

Tell us how can we improve this post?

+ = Verify Human or Spambot ?

Deine Meinung ist gefragt

Wir freuen uns über deine Fragen, Hinweise und allgemeines Feedback. Wenn du eine spezielle Frage zum Beitrag hast, schaue bitte zuerst in den bisherigen Kommentaren und im FAQ nach, ob du die Antwort dort findest.

Wichtig: Ich schaffe es zeitlich nicht mehr, alle Kommentare persönlich zu beantworten. Bei dringenden Fragen buche gerne eine Mini-Beratung oder versuche es über die Suche (Strg+F oder Lupe rechts oben).

  Neue Kommentare abonnieren  
Neueste Älteste Beliebteste
Benachrichtige mich bei
Oxana

Hallo Sebastian,

du hast ein cooles Blog. Ich habe eine Frage im Bereich deiner Expertise.
ich reiste Ausland für ein Jahr. Zurzeit bin ich zurück in Deutschland, wohne bei meiner Schwester und ihrer Partnerin, habe ich auch meine Freunde besucht.. Ich bin aber nicht angemeldet. Von meiner letzten Wohnung in Frankfurt habe ich mich vor der Reise abgemeldet (nur bei dem Bürgeramt). Jetzt bin ich nicht sicher, dass ich in Deutschland bleibe. Ich möchte aber als Freiberuflerin arbeiten und beschränkte Steuerpflicht haben, weil sehr wahrscheinlich ich weg bald bin. Wie ist es ohne Anmeldung möglich? Wie beantrage ich den Status mit der beschränkten Steuerpflicht? Was mache ich mit meiner KV? Ich habe keine zurzeit.
Vielen Dank für deine Antwort im Voraus.

Liebe Grüße,
Oxana