Alle Artikel für Digitale Nomaden


Digitale Nomaden sind in der Lage, von ihrem Laptop aus überall in der Welt an ihrem Online Business zu arbeiten. Diese komplette Ortsunabhängigkeit kommt mit vielen Freiheiten aber auch Schwierigkeiten, die es zu meistern gibt.

Schulpflicht ade: So reisen Familien mit Kindern um die Welt

Die Barriere zum Einstieg in ein ortsunabhängiges Leben ist für Familien deutlich höher, als für den alleinstehenden 20-Jährigen, ohne Besitz und Verpflichtungen. Die Belohnung dafür aber umso größer, wenn Eltern auch mit schulpflichtigen Kindern lange Reisen unternehmen und sie in einem Lebensmodell ihrer Wahl aufwachsen sehen können.

Beruf “Digitaler Nomade”: Erklärungsversuche für analoge...

Was antwortest du als Blogger, Freelancer oder Online Unternehmer, wenn dich jemand fragt, was du beruflich so machst? Wie oft hast du Familie und Freunden schon versucht zu erklären, dass du nicht nur bei Facebook surfst, sondern tatsächlich vom Laptop aus arbeitest? Vielleicht helfen dir diese Antworten beim nächsten Erklärungsversuch.

Welchen Mehrwert schaffen eigentlich diese digitale Nomaden?

Immer wieder höre ich diese kritische Frage in Richtung digitale Nomaden. Sie ist ganz sicher nicht unberechtigt, weshalb ich mich damit auseinandergesetzt habe. Hast du dich schon einmal gefragt, welche Werte du mit deiner Arbeit schaffst? Wenn nicht, dann ist jetzt ein guter Zeitpunkt.

5 Tipps, um deinen Laptop auf Reisen zu schützen

Selbst hatte ich bisher immer Glück und bis auf Ladekabel und Boxershorts wurde mir auf Reisen noch nie etwas geklaut. Durch viele Erzählungen ist mir aber bewusst, dass man besonders seine technische Ausrüstung gut schützen sollte. Joe erklärt in diesem Gastbeitrag, wie du dich doppelt und dreifach absicherst.

Hinter den Kulissen des Wireless Life Guide

In den letzten sechs Monaten ist der Wireless Life Guide entstanden. Es war ein Mammut-Projekt, das mir viel Freude aber auch graue Haare beschert hat. Ich möchte mit dir teilen, was gut und was weniger gut gelaufen ist, um dir bei deinem Buchprojekt einige Frustrationen zu ersparen.