Wireless Life Blog


182 Artikel gefunden

Der Fruitarier: Einen Monat lang von Obst, Nüssen und Samen ernähren [LIFESTYLE X]

“Leben und leben lassen” ist das Motto der Frutarier, weshalb sie nur das essen, was die Natur freiwillig hergibt. Das bedeutet, dass keine Tiere getötet und keine Pflanzen zerstört werden sollten. Zu den bekanntesten Frutariern gehören angeblich Mahatma Gandhi, Henry David Thoreau, Leonardo da Vinci und zeitweise auch Steve Jobs.

71
Shares

Die helle und die dunkle Seite der Anonymität: ein Aufruf zu mehr Selbstverantwortung [LIFESTYLE X]

“Sebastian, wir vermissen dich. Alles okay bei dir? Du verpasst so viele tolle Bilder und Kommentare von deinen Freunden!” Diese E-Mails von Facebook haben sich gehäuft, nachdem ich 30 Tage lange untergetaucht bin. Das Experiment Anonymität war eine echte Geduldsprobe mit vielen spannenden Erfahrungen.

176 Länder, die Deutsche ohne Visum bereisen können

Kein anderes Land genießt eine so hohe Reisefreiheit wie wir Deutschen. In 176 Länder können wir problemlos ohne Visum einreisen. Dennoch solltest du bei der Reiseplanung darauf achten, wie lange du mit einem Touristenvisum in welchen Ländern bleiben kannst.

Briefkasten ade! Briefpost digital empfangen und versenden

21 Briefe bekommt der Durchschnittsdeutsche im Monat. Was machst du eigentlich mit deiner Briefpost, wenn du mehrere Monate am Stück unterwegs bist? Hin und wieder kommt im heimischen Briefkasten ja doch mal wichtige Post an oder es muss eine Rechnung versendet werden. Natürlich geht das heutzutage alles digital mit dem Briefkasten 2.0.

WLAN auf Reisen: So einfach bist du überall auf der Welt online

In Sachen mobilem Internet hat sich im letzten Jahrzehnt wahnsinnig viel getan. Die Preise sind deutlich gesunken und die Verbindungen werden jedes Jahr besser. Weltweiten Internetzugang zu vernünftigen Kosten bekommst du heute trotzdem noch nicht über Ballons, Dronen oder Google Fi, sondern über die gute alte SIM Karte.

20 Top Laptop Apps für 2017, die echte Probleme lösen

Wenn der Laptop das Büro ersetzt und zum Hauptwerkzeug wird, dann sollte die Ausstattung bestmögliche Arbeitsbedingungen schaffen. Diese 20 Apps lösen für mich alle ein konkretes Problem und sorgen dafür, dass ich entspannter und produktiver arbeiten kann.

Doppelmoral und Fundamentalismus. Eine Selbstanzeige.

Unvoreingenommen, weltoffen, unabhängig und selbstbestimmt – so möchte ich mich gern bezeichnen. Und das tun auch die Menschen, mit denen ich in den letzten Jahren die meiste Zeit verbringe. Allzu oft aber stimmen die moralischen Standards, die wir einfordern, nicht mit denen überein, nach denen wir selbst leben.

Personalausweis, Reisepass und Führerschein ohne Wohnsitz in Deutschland beantragen

So müssen sich Asterix und Obelix bei der Beantragung von Passierschein A38 im Irrenhaus gefühlt haben. Ohne festen Wohnsitz ist plötzlich keine Behörde mehr zuständig für Ausweisdokumente. Nachdem ich einmal durch die deutsche Behördenlandschaft geschickt wurde, kann ich dir sagen, wie du auch ohne Meldeadresse an Reisepass, Personalausweis und Führerschein kommst.

Als Online-Deutschlehrer arbeiten und leben, wo du willst

Wie kannst du dich ortsunabhängig selbständig machen, ohne jegliche Idee oder spezielle Expertise zu haben? Wie wäre es, ausländischen Sprachschülern Deutsch über das Internet beizubringen? Marta betreibt das Portal Tutor Compass und erklärt in diesem Gastbeitrag, wie du am besten anfängst.

Diese 10 inspirierenden TED Talks musst du gesehen haben

Kommt es dir manchmal auch so vor, als wenn du mit Scheuklappen durchs Leben rennst? Schnell konzentrieren wir uns so stark auf ein Themengebiet, dass wir alles andere vergessen. TED Talks sind für mich eine super Möglichkeit, um sich auch abseits der digitalen Welt inspirieren zu lassen.

Wie du mit einer Informationsdiät vom Lernmodus in den Machermodus kommst

Keine Zeit, kein Geld und fehlendes Wissen – das sind die Top 3 Ausreden von Menschen, die nicht in den Machen-Modus kommen. Wie kommt es, dass manche Leute anscheinend immer mehr Zeit haben, als Andere? Liegt es wirklich daran, dass sie einfach weniger zu tun? Ist der Grund höhere Produktivität? Oder einfach nur besser gesetzte Prioritäten?

Eine Trennung, ein Neuanfang und die endlose Debatte zwischen Herz und Kopf

Wenn du meinen Blog schon länger liest, dann weißt du, dass es hier eher sachlich zu geht. Mir war es ein Bedürfnis, dir in diesem Beitrag einen Einblick in meine Gedanken und Gefühle zu geben, die mich schon lange beschäftigen. So sehr ich mein Privatleben schätze, so sehr denke ich auch, dass es diese Erfahrungen wert sind, geteilt zu werden.