Wer bist du,
wenn niemand
zuschaut?

Mehr zum Buch

Ein Jahr lang begibt sich Sebastian auf eine Reise. 12 Rollen in 12 Monaten. Unter anderem lebt er anonym, frutarisch, nackt, pilgernd und autark. Die Experimente stehen für das Neue, für den Schritt heraus aus der Komfortzone.

“Wer bin ich, wenn niemand zuschaut?”, lautet die Frage, die dabei ständig mitschwingt. Wer ist die Person hinter all dem erlernten Verhalten, den Glaubenssätzen, dem Leben im Autopilot?

In 12 unterhaltsamen Selbstversuchen fand Sebastian überraschende Antworten, die sein Weltbild ordentlich aufrüttelten. Aus kleinen Veränderungen wurden Lawinen. Aus Vorurteilen wurde Neugier. Aus Angst wurde Mut.

Buch kaufen ab 9,95 Euro

Ein Buch, das aurütttelt

Die 12 Selbstversuche sind Sinnbilder für das Neue, für den Schritt heraus aus der Komfortzone, hin zu einem Leben mit mehr Selbstbestimmung.

Ein Abenteuerbuch voller unbezahlbarer Impulse. Es nimmt dich mit auf eine Reise, die dein Weltbild verändern wird.

Buch bestellen ab 9,95 Euro

“Inspiration ohne nervigen erhobenen Zeigefinger oder Allwissenheit.”

“Gelungener Mittelweg zwischen Erfahrungsbericht und Ratgeber.”

“Ein Abenteuerbuch, das zum Nachdenken anregt.”

“Aus diesem Buch spricht die Liebe zum Leben.”

“Lesevergnügen mit großem Tiefgang.”

“Humorvoll, verrückt und genial.”

Über den Autor

Seit 2012 lebt Sebastian ein Leben, das viele Menschen als ungewöhnlich bezeichnen. Ohne festen Wohnsitz ist er als digitaler Nomade dort unterwegs, wo Palmen auf gutes WiFi treffen. Vor seinem Ausbruch aus dem bürgerlichen Leben lernte Sebastian, Jahrgang 1983, im Einzelhandel und studierte Betriebswirtschaft in Berlin.

2014 startete er mit Wireless Life eine der bekanntesten Websites für ortsunabhängige Unternehmer, auf der Millionen Besucher Inspiration für ein Leben mit mehr Selbstbestimmung finden. Heute verdient er seinen Lebensunterhalt als Autor, mit der Beratung von Aussteigern und als Veranstalter von Workshops und Konferenzen.